Biologisch = Ökologisch?

„Was bedeutet denn ökologisch angebaut? Und was biologisch?“
Diese Fragen werden immer wieder gestellt.
Am Anfang sei gesagt: Biologisch = Ökologisch! Logisch.

Ökologischer Weinbau unterliegt den Richtlinien der EU-Öko-Verordnung, deren Einhaltung jährlich kontrolliert wird. Zusätzlich gehören wir dem Anbauverband Ecovin an, der eigene weiterreichende Richtlinien besitzt.

Ökologischer Weinbau beginnt….

…natürlich im Weinberg:
Beim Anbau der Reben verzichten wir auf naturschädlichen Pflanzenschutz, also chemisch- synthetische Mittel.
Unter anderem bauen wir PIWI-Rebsorten an, die durch Kreuzungszüchtung pilzwiderstandsfähig sind und somit nicht mit Fungiziden behandelt werden müssen. Dadurch entfallen zusätzliche Traktorfahrten im Weinberg, was wiederum den Boden schont.
Die Düngung der Pflanzen erfolgt mit biologischen sowie organischen Mitteln, die zudem schwerlöslich sind und so das Grundwasser schonen.
Andere Rebsorten behandeln wir mit pflanzlichen oder mineralischen Pflanzenschutzmitteln und schützen sie zusätzlich mit der Stärkung der natürlichen Feinde. Durch die Begrünung der Rebflächen wird Lebensraum für Tiere und Pflanzen geschaffen, den wir mit zwei Insektenhotels in unseren Weinbergen noch erweitert haben.
Hier ist ein Ökosystem Weinberg entstanden, das der sonst üblichen Monokultur der Weinreben entgegen steht.

…weiter geht es im Keller:
Beim Weinausbau, sprich der Weiterverarbeitung der gelesenen Trauben im Keller, werden bei uns Weinbehandlungsstoffe verwendet, die biozertifiziert sind. Auf die im konventionellen Weinbau verwendeten chemisch-synthetischen Hilfsmittel verzichten wir.
Hochwertige Weine erfordern schonenden Weinausbau und genau darauf legen wir größten Wert, um die im Weinberg erreichte hohe Qualität auch auf die Flasche zu übertragen.

…und zum Schluss im Glas:
Ökologischer Weinbau zieht naturgemäß geringere Erträge nach sich, dafür aber auch sortentypische und charaktervolle Weine, für die sich die besonderen Mühen lohnen.
Überzeugen Sie sich selbst von dieser Einzigartigkeit.